Design Bar auf der Stockholm Furniture & Light Fair von Note Design Studio

 

 

Die diesjährige Stockholm Furniture & Light Fair im Februar überraschte die Gäste mit einer Vielseitigkeit an Materialien und Farben. Neben zahlreichen Ausstellern gab es auch die Design Bar zu entdecken, die alljährlich von einem anderen Gestalter entworfen wird. Dieses Jahr konnten die Messeveranstalter das Designstudio Note dafür gewinnen. In Kooperation mit der Chefköchin Isabella Morrone entstand ein Restaurant mit einladender und warmer Atmosphäre. Hierfür entwickelten die Stockholmer Architekten ein buntes Material- und Farbkonzept. Orange-, Apricot- und Roséfarben dominierten den Raum. Der Titel der speziellen Mischung aus Ausstellung und Restaurant „Sulla Bocca di Tutti“ bedeutet auf Deutsch „in aller Munde“ und hätte nicht treffender sein können. js

 

 

Entwurf: Note Design Studio, www.notedesignstudio.se

Standort: Stockholm Furniture & Light Fair

Bauherr: Stockholm Fair

Fertigstellung: Februar 2017

Fotos: Mathias Nero, Tekia Evelina Severin

Partner